Craniosacrale Therapie

© Fotolia-#26202614 - fh_092010_001© bildwerk_hd

Die Selbstheilungsprozesse des Körpers reaktivieren wir durch die Wiederherstellung von Bewegung und Rhythmus. Auslöser für die Schmerzen sind oft blockierte Gelenke, verklebte Gewebe oder verspannte Muskeln.

 

Wir betrachten bei der Craniosacralen Therapie wie der Name schon sagt, vorwiegend Kopf- Cranium und Sacrum- Kreuzbein.

Über das Palpieren und Erspüren des cranialen Rhythmus wird geschaut/gespürt wo im Körper-System Blockaden sind und diese werden ganz sanft balanciert und ausgeglichen.